• 1-800-123-789
  • info@webriti.com

Audi A7 Sportback mieten München

Der neue A7 Sportsback oder wie man ihn in Ingolstadt auch nennt: den sportlichsten Gran Turismo den Audi je gebaut hat wurde jetzt dieses Jahr (2017) vorgestellt.

Von Hinten kann man direkt das neue Leuchten-Band erkennen dass man schon vom A8 kennt, im A7 allerdings noch etwas ausgefeilter mit dreizehn Leuchtelementen daherkommt. Die Nebelschlussleuchte wurde mittig unter den vier Ringen verbaut ansonsten ist das Heck deutlich ausgeprägter als noch beim Vorgänger. Der sich automatisch ausfahrende Heckflügel ist geblieben und etwas weiter unten erkennt man die angedeuteten Auspuffblenden. Die neue Typenbezeichnung lautet „55 TFSI“ und steht für einen 3-Liter-V6 mit 340 PS unter der Haube. Zusätzlich dazu ist der A7 mit einem 48-Volt Boardnetz und einem Hybridsystem ausgerüstet. Nur 5,3 Sekunden braucht der Ingolstädter von Null auf Hundert und abgeriegelt wird ab 250 km/h. Unter R8 mieten München können Sie das aktuelle Spitzenmodell direkt in München mieten. Weiter kommt der Audi mit 21-Zöllern und dem riesigen Single-Frame-Grill in Serie daher der noch weiter heruntergezogen ist als beim A8 und im Rückspiegel mit Sicherheit Respekt einflößt. Weiter unten sind die relativ großen Lufteinlässe neben dem Grill und darüber die schmalen Leuchten bei denen man erkennen kann dass sich Audi hier sehr viel Mühe gegeben hat. Der Scheinwerfer ist zwei geteilt, oben mit zwölf Lichtelementen und einer „Pupille“ in der Mitte die die Front deutlich aggressiv drein schauen lassen soll. Außerdem kann man bei entsprechendem dazubestellen noch das Audi-Laserlicht mit eingebaut bekommen. Insgesamt 4,79 Meter ist der A7 lang, er hat 2,90 Meter Radstand und ist 1,90 Meter breit, trotzdem versprechen die Ingolstädter dass er innen etwas luftiger geworden ist.

Im Innenraum ist der Sportback ebenso voll ausgestattet mit einem Bang & Olufsen Klangsystem, MMI-Touchresponds und Virtual Cockpit. Im Mitteltunnel sind zwei Displays angebracht die nun näher am Fahrer liegen und damit für eine deutliche Bedienungserleichterung sorgen. Der Rest des Innenlebens ist edel ausgestaltet und lässt sich natürlich nach individuellem Bedarf noch anpassen.