• 1-800-123-789
  • info@webriti.com

Land Rover Discovery 2.0 SD4 mieten München

Wer interessiert sich nicht für einen Geländekompatiblen SUV? Der im original komplett auf Gelände getrimmte SUV der Briten verändert sich jetzt schon länger immer mehr in die Richtung eines „modernen“ SUV`s – weniger abenteuerlustig. Der neue Discovery ist trotz der angesetzten Diät immer noch knapp über zwei Tonnen schwer fasst allerdings auch bis zu 2500 Liter an Gepäck. Um diesen Boliden effizient zu bewegen befindet sich unter der Motorhaube ein Vierzylinder-Turbodiesel.

Auch wenn der Trend in den letzten Jahren deutlich weg von der Offroad-Action hin zum stadttauglichem SUV geht bleiben sich die Briten weiterhin treu und liefern weiter eine Geländeuntersetzung und die sogenannte All Terrain Progress Control mit der sich der Discovery teilautomatisiert durch das Gelände bewegt. Trotzdem ist der neue Brite nun dynamischer als je zuvor. Überall wurde versucht das Gewicht des Boliden effizient zu verringern wie beispielsweise mit dem Verzicht auf den Leiterrahmen der knappe 480 Kilogramm einspart. Damit ist man insgesamt etwas mehr als 175 Kilogramm leichter als der Vorgänger. Unter R8 mieten München können Sie aktuelle Spitzenmodelle direkt in München mieten. Nach dem drücken des Startknopfs im neuen Discovery fährt erstmal das Achtgang-Automatikgetriebe aus der Mittelkonsole empor bevor es losgehen kann. Die maximale Leistung liegt bei überzeugenden 240 PS bei 4000 Umdrehungen in der Minute die man trotz ordentlicher Geräuschdämmung im Innenraum wahrnehmen kann. Außerdem überzeugt der Innenraum durch ein Meridian-Audiosystem und insgesamt sieben USB-Anschlüssen. Sonst ist das Infotainment System eher unspektakulär. Das Automatikgetriebe harmoniert hervorragend mit dem Vierzylinder-Motor und hilft beim Spritsparen.

Alles in Allem ist der neue Discovery ein guter SUV der auf der Straße noch etwas Potential nach oben hat. Ändern kann sich das noch mit dem zusätzlich bestellbaren Offroad-Zubehör für knappe 5000 Euro.