• 1-800-123-789
  • info@webriti.com

Mercedes AMG Project One mieten München

Das Mercedes AMG Project One steht für einen von Mercedes-AMG entwickelten Super-Sportwagen der am 11. September 2017 auf der Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt vorgestellt wurde. Der Zweisitzer verwendet die gleiche Antriebseinheit wie der Formel 1 Rennwagen Mercedes F1 W07 Hybrid und verfügt über eine verheerende Gesamtleistung von 1054 PS mit 773 kW des 1,6-Liter-V6-Ottomotors und der drei verbauten Elektromotoren.

Die von Mercedes AMG hergestellte Kleinserie ist auf gerade mal 275 Exemplare begrenzt und die Auslieferung beginnt frühestens im Jahr 2019. Die im Project One verbaute Antriebseinheit kommt von der im Formel 1 Rennwagen Mercedes F1 W07 Hybrid verbauten und besitzt damit einen Mittelmotor undzwar den V6-Zylinder Ottomotor von Mercedes AMG HPP und trägt die Bezeichnung Mercede-Benz PU106C Hybrid. Das Superkonzept hat einen Hubraum von 1,6 Litern und leistet 759 Pferdestärken mit 558 kW bei 11 000 Umdrehungen die Minute. Der Motor mit Vier-Ventil-Zylinderköpfen ist ausgestattet mit einem elektrisch unterstützten Turbolader und Ladeluftkühler ausgestattet. Unter R8 mieten München können Sie vergleichbare Spitzenmodelle direkt in München mieten. Zwischen den Zylinderköpfen sitzen die Schaufelräder des Turboladers und eine 109 Pferdestärken starke elektrische Maschine. Damit wird eine teilweise Rückgewinnung von nicht genutzter thermischer Energie möglich. Zum Laden der Traktionsbatterien wird ein 163 PS starker Elektromotor genutzt der über Zahnräder auf die Kurbelwelle des Verbrennungsmotors wirkt. Die aktiv gelenkten Hinterräder bekommen ihre Power von einem komplett neu entwickelten automatisierten Schaltgetriebe mit acht Vorwärtsgängen. Die Vorderräder werden von den Elektromotoren angetrieben. Die Laufleistung des Verbrennungsmotors ist auf 50 000 Kilometer ausgelegt.